Wahre Freiheit entdeckt der Mensch erst dann, wenn er das Interesse daran verliert, welchen Eindruck er erweckt.
Chinesisches Sprichwort

Ein Blog, um den sich alles um Politik, das Leben und Cosplay/Lolita dreht.

Montag, 26. Mai 2014

Suche nach der großen Liebe

Suche nach der großen Liebe oder: anderes Empfinden

Was ich "Glück" nenne
nennt der Andere "Gewohnheit"


Wie lässt sich die "große Liebe" empfinden? Wie tief ist dieses Gefühl?
Nach 3,5 oder 50 Jahren Beziehung... gibt es da das Gefühl überhaupt (noch)? Oder ist es vielmehr dieses "Glück", das ich meine zu empfinden? Diese Zufriedenheit. Die Gewissheit, man könne so noch 60 weitere Jahre leben.
Gibt es diese "große Liebe" überhaupt, die so viele Menschen meinen immer noch zu suchen?
Vielleicht verstehen sie nur das Gefühl falsch. Begreifen es nicht richtig, vermissen es daher und in Wahrheit war die große Liebe direkt vor der Tür.


Aber vielleicht denke ich auch nur so, weil ich es nicht anders wahrhaben möchte. Wer ist jetzt der Falsch-Denker? Ich oder die anderen Menschen?



~
*Ayumi Haneoka*






Sonntag, 25. Mai 2014


In manchen Situationen verstehe ich die Menschen nicht. Schon gar nicht jene, die man eigentlich dachte gut zu kennen.
Ich verstehe sie nicht, obwohl ich ihre Denkweisen begreifen möchte. 
Ich verstehe sie nicht, weil mir die Chance oft dazu gar nicht gegeben wird.
Da fallen gereizte Worte, da bleiben lange Pausen oder es eskaliert (teilweise daraus resultierend) zum Streit.


Ich frage mich: Warum ?

Warum kann man nicht einfach normal miteinander sprechen?
Warum muss man den Anderen immer verletzen WOLLEN?

Ich sage bei weitem nicht, dass ich es immer richtig mache oder nahezu perfekt wäre. Aber bleibt der Gegenüber ruhig und kann mich auf seine Ebene ziehen, komme auch ich wieder zu mir. Da kommt es mir manchmal vor, als wäre ich für einige Momente eine andere Person gewesen.
Aber warum gelingt mir das nicht? Warum kann ich andere Menschen nicht beruhigen? Warum mache ich andere Menschen nur noch aggressiver? Noch rechthaberischer? Noch streitlüsternder?


Es nervt

Ich hasse Streit.

Und letztendlich bin ich die, die darunter leidet. Gerade WEIL ich mir darüber Gedanken mache. Andere Menschen finden das noch gut und freuen sich darüber. Das ist ihre "Strategie" um mich zu verletzen. Sie denken, dass sie mir weh tun indem sie schweigen. Indem sie "verletzende" Worte von sich geben. Aber nicht das ist das Verletzende. Sondern die Tatsache, dass sie es versuchen.

Aber ich spüre schon lange nicht mehr so etwas wie Traurigkeit. Vielmehr bin ich wutgeladen. In jeder Situation. Ich war schon zu lange zu oft in meinem Leben traurig. Ich brauche das beim besten Willen nicht mehr. Wut ist so viel besser als Trauer. Man nimmt den Personen ihre Macht, jemanden zu verletzen. Man nimmt ihnen ihre Gewissheit.

Das einzige was sie mir nicht nehmen können:
letztendlich bin ich immer noch die, die darüber nachdenkt. Die, die zu dieser Erkenntnis kommt. 
Es würde mich erst befriedigen, wenn ich wüsste, dass die Anderen das bemerken würden. Und vielleicht über ihre ignoranten Fehler nachdenken.

Man sollte nicht verletzen, sondern behüten. 
Denn ganz schnell kann es auch vorbei sein. Und das kann genauso gut auch von meiner Seite ausgehen.

~
*Ayumi Haneoka*







Montag, 12. Mai 2014

Mensch zu Model


Hier ein Video das meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen hatte.
Kann jeder Model werden / sein ?
Warum nimmt man nicht irgendjemanden der gerade auf der Straße herum läuft, wenn man doch alles mit Schminke und Photoshop "zurecht" rücken kann?



~
*Ayumi Haneoka*




Sonntag, 11. Mai 2014

Tödlicher Herzschmerz



Ursprung des Liebeskummers, Verlauf und Auswirkungen mal ganz interessant in einem Video zusammen gefasst :)

Phasen:
1. Protest - man will den Partner zurück
2. Wut - man will die Wahrheit nicht akzeptieren / Rachefeldzüge
3. Depression - Tiefpunkt, Oritentierungslos, Psychostress (Entzug)
4. loslassen





Auch ich habe alle 4 Phasen durch lebt. Zu jeder Phase gibt es unzählige Posts im Jahr 2012 von mir zu lesen.
Wobei bei mir die ersten 3 Phasen durchgehend abgewechselt haben. 
Nur die 4. Phase konnte bei mir nie ganz abschließen, denn bevor es so weit war haben zumindest wir die Kurve wieder gekriegt.


~
*'Ayumi Haneoka*



Freitag, 9. Mai 2014

Krieg gegen Russland?


Schon seit längerer Zeit verfolge ich die Politik und deren Machenschaften im Bezug Amerika- Nato - (Deutschland) - Russland. Es stellt sich mir wirklich die Frage, ob es zu einem 3. Weltkrieg kommt bzw. kommen könnte. 
Bei all den Turbulenzen, Meinungsverschiedenheiten der Großmächte und Verpflichtungen Deutschland gegenüber Amerika / Nato... bekomme ich wirklich Angst, dass ein Krieg ausbrechen könnte. 
Deutschland ist verhältnismäßig nur ein kleines, unbedeutendes, militärarmes Land. Wir würden unter gehen. Wenn Russland gegen Amerika kämpft, dann würde das der schlimmste Krieg aller Zeiten werden. Die zwei absolut mächtigsten Staaten mit Waffen des 21. Jahrhunderts - ich will es mir gar nicht erst ausmalen. 



Die Meinungen im Internet (Facebook) gehen weit auseinander. Die einen schwören darauf, dass die Erde durch Atomwaffen zerstört werden wird, andere bestreiten, dass es überhaupt noch einmal zu einem 3. Weltkrieg kommt und wieder andere hoffen darauf, dass sich Deutschland irgendwie heraus hält.
Zitate:
"Thomas Täubl Ach scheiss drauf wenns kommt 
dann kommts können eh nichts dran ändern"

"Luis Leandro Juhu bald sind wir alle 
schuldenfrei"

"Aaron Spielmanns Krieg gegen Russland? Ist 
noch nie gut gegangen und wird auch nie gut 
gehen. Napoleon und Hitler haben es ganz gut 
vorgemacht denke ich<"

"Astrit Ästi Shala der III. Weld krieg ist schon längst im gange!!!!!!!!!!!!!!"

"Fabian Dünninger Ohne den Staat bzw. die Regierung würde es zu sowas auch niemals kommen, drecks Verbrecher!"


Verschiedene Quellen (Internetseiten, User, Facebook Seiten) berichten schon seit einiger Zeit von verschiedenen Transporten Richtung Osten. 



...tja was die Zukunft bringen wird?


Jedenfalls sollten wir alle die Augen offen halten und nicht alles was die Medien uns vorgaukeln glauben. Das hat Deutschland schon einmal getan und daraufhin freuten sich alle auf den 2. Weltkrieg...

"sie wollen diesen Krieg JETZT!"


Falls es so weit kommen sollte müssten alle Soldaten ihren Dienst verweigern - ein friedliches Land würde doch nicht angegriffen werden? Kapitulieren?

~
*Ayumi Haneoka*





Dienstag, 6. Mai 2014

Cosplay meets Hanami * 2014






Was treibe ich so am Wochenende mit meinem Freunden?
Natürlich - Cosplay *gg*
Am 3.  Mai 2014 war es mal wieder so weit: die Hanami in Ludwigshafen :)

Ich lasse unseren Tag mal dank unserem "Fotografen" der 
Gruppe mal in Bildern sprechen - denn ein Bild sagt bekanntlich mehr als 1000 Worte.


















Am Anfang steht natürlich immer die Fahrt ... ob mit dem Auto, dem Zug, der Straßenbahn oder mal ein Stück laufen ... uns ist kein Weg zu weit oder kompliziert ! (wir hatten zum Glück eine ausgedruckte Seite von Google Maps, ein Handy mit Navi und 7 Leute, die keinen Plan vom Weg hatten)

video















Die Errungenschaft unseres Fotografens ! Zuerst lag es noch hilflos zwischen den anderen Anime-Plüschis rum, aber dann wurde es herzlich in unsere Mitte aufgenommen und durfte sogar beim abschließenden McDonald Besuch dabei sein



Zu diesen beiden Bildern gibt es eine kleine Story. Die Tagestickets waren alle ausverkauft, daher verkauften wir unsere Tickets (sie sind übertragbar) noch einmal für etwa die Hälfte des Geldes, nachdem wir gehen wollten. Aus Dankbarkeit (?) bekam ich ein Stück Biskuitrolle mit Erdbeercremefüllung von dem, der mein Ticket kaufte. (Warum läuft jemand mit einer Biskuitrolle auf einer Convention herum?)

















Nächste Convention: 
Düsseldorf Dokomi 7. + 8. Juni

~
*Ayumi Haneoka*








Samstag, 3. Mai 2014

Stillstand



Studentische Hinterlassenschaft auf einem Tisch im Hörsaal 

 ... denkt mal drüber nach ...





~
*Ayumi Haneoka*